Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mühlenstraße 2, 24768 Rendsburg

  • Altes Rathaus
    Quelle: Sönke Ehlert

Beschreibung

Das "Alte Rathaus" am Altstädter Markt stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert. Bereits 1542 wurde im Ratssaal nachweislich die neue Kirchenordnung für die Herzogtümer Schleswig und Holstein vom Landtag angenommen und eingeführt. Das zweigeschossige Doppelhaus mit einer Tordurchfahrt an der Längsseite wurde in den Jahren 1990/01 und 1939 grundlegend erneuert und verändert. Im Fachwerkobergeschoss der Westsetite ist eine korinthische Pilastergliederung aus dem späten 17. Jahrhundert erhalten. Am westlichen, nach einem Brand im Jahr 1973 weitgehend rekonstruierten, Anbau sind eine reich verzierte, korbbogige Tür aus dem Jahr 1609 und eine steinerne Wappentafel aus dem Jahr 1566 angebracht. Im Obergeschoss liegen zum Marktplatz hin ausgerichtet der Sitzungsaal und das Bürgermeisterzimmer, beide sind durch eine Falttür der Spätrenaissance miteinander verbunden. Das Bürgermeisterzimmer ist vertäfelt und mit Rendsburger Stadtansichten und Parklandschaften aus der Zeit um 1720 ausgemalt. Der Vorraum ist mit Rankenmalereien aus dem späten 17. Jahrhundert ausgeschmückt. Vom charakteristischen Treppengiebel des "Alten Rathauses" lässt ein modernes Glockenspiel alle zwei Stunden eine Melodie über den Altstädter Markt erklingen.

Das "Alte Rathaus" dient heute als Repräsentationsbau, hier werden die Beschlüsse der Stadtpolitik erarbeitet und über sie abgestimmt. Zudem können sich Brautpaare in den historischen Räumen trauen lassen, für Besucher werden Führungen angeboten.

Weitere Informationen

Tourist-Information Nord-Ostsee-Kanal & Ticket-Service
Altes Rathaus, Altstädter Markt
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 - 21129
E-Mail: info@tinok.de

Standort

Kontakt

Adresse
Mühlenstraße 2
Ort
24768 Rendsburg
Telefon
04331 - 21129
Homepage
http://www.tinok.de/startseite.html
Email-Adresse
info@tinok.de

Kosten

kein Eintritt

Barrierefreiheit

Das Gebäude ist barrierefrei

Touren/Führungen

Führungen im Rahmen von historischen Stadtführungen oder nach Anmeldung unter 04331 - 2 11 20 .